6 Modesünden, die Männer an Frauen (angeblich) nicht mögen

Fabrikverkäufe Geislingen

Wer einen Ausflug zu den Fabrikverkäufen Geislingen macht, hat meistens etwas Bestimmtes im Kopf: Mode natürlich. Die Frauen brauchen öfter einmal etwas Neues, natürlich um den Männern zu gefallen. Damit das gelingt, nenne wir hier einmal die angeblichen No-Go´s, die Männer an Frauen laut Umfragen eher nicht mögen. Ob das denn auch wirklich stimmt, können wir nicht genau sagen, denn zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden.

Modesünde Nummer 1: Latzhosen

Diese Antwort wurde von Männern tatsächlich genannt, als sie nach den schrecklichsten Kleidungsstücken an Frauen gefragt wurden. Viele assoziieren die Latzhose mit einem Blaumann, den man bei der Arbeit trägt. Heutzutage gibt es natürlich auch Modelle, die gar nicht an eine Arbeitshose aus dem Baumarkt erinnern. Vielleicht finden Sie in unserem Fabrikverkauf ein solches Modell und können Ihren Mann davon überzeugen, dass eine Latzhose in Wirklichkeit und an Ihnen super aussieht.

Modesünde Nummer 2: Haremshosen

Die luftige Hose mit dem lockeren Schritt ist so bequem, aber wenn man Männer fragt, sieht sie einfach nicht so gut aus. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie nicht gerade körperbetont ist und die Männer bei diesem Anblick schon ganz schön ihre Fantasie bemühen müssen, um sich den Traumkörper der Frau darunter vorzustellen. Haremshosen gibt es in verschiedenen Mustern und bei uns sind sie besonders preiswert. Vielleicht wollen sie die Miesmacherei der Männer lieber ignorieren und verlieben sich bei uns in eine der bequemen Schlabber-Hosen?

Modesünde Nummer 3: Pullis Marke Oversize

Frauen lieben die riesigen Pullover, in denen man bei kaltem Wetter verschwinden kann. Einfarbig, gemustert, mit Zopfmuster, grob oder fein gestrickt, so ein Teil ist doch einfach nur gemütlich und kaschiert auch die vermeintlichen Problemzonen bestens. Männer finden die riesigen Pullover eher unschön, weil sie solche lieber selbst anziehen. Aber welche Frau leiht sich nicht ab und zu einen der Pullis von ihrem Partner? Damit diese ihre Klamotten selbst behalten können, sollte unserer Meinung nach jede Frau mindestens einen Oversize-Pulli selbst besitzen. Da müssen die Männer eben durch! Bei uns finden sie die schönsten Modelle zu unschlagbar günstigen Preisen.

Modesünde Nummer 4: Ökolatschen

Nicht jeder Mann verlangt von den Frauen, dass sie tagein, tagaus mit High Heels herumstöckeln und mögen ihre Frauen auch in Sneakers. Bei Ökolatschen hört der Spaß dann aber meist auf. Diese sind nach den Umfrageergebnissen ziemlich unbeliebt bei den Herren. Zumindest, wenn sie sich an Frauenfüßen befinden, denn selbst wissen die Männer häufig die bequeme Sohle mit Fußbett zu schätzen und stören sich auch nicht daran, mit Socken und besagten Latschen in die Öffentlichkeit zu gehen. Kein Wunder, dass viele Frauen einen Schuhfimmel haben, denn die Männer sind bei Schuhen furchtbar kompliziert. Auch Ballerinas wurden in der Umfrage als Abturner genannt. Man kann allen Frauen nur raten, mit ihren Männern zu uns zum Fabrikverkauf zu kommen und sich auf mehrere Paar Schuhe zu einigen. Da diese bei uns so günstig sind, ist das eine tolle Gelegenheit, sich für die Launen der Männer zu rüsten.

Modesünde Nummer 5: Jumpsuits

Jumpsuits sind seit ein paar Jahren wieder modern. Irgendwie scheinen nur Frauen zu verstehen, dass sie unheimlich stylisch sind. Männer denken über diesen Trend, dass Frauen damit wie große Babys im Strampler aussehen. Wenn man Jumpsuits toll findet, sollte man da drüber stehen und den Weg zu unseren Fabrikverkäufen finden. Wir führen die schönsten Jumpsuits in allen erdenklichen Farben und Materialien. Hier bekommen Sie die Suits in Markenqualität viel günstiger.

Modesünde Nummer 6: Leggings

Völlig unverständlich, dass viele Männer Leggings an Frauen verabscheuen und sagen, das sei keine richtige Hose. Unser Tipps: Einfach gekonnt ignorieren, herkommen und die besten Markenleggings günstig kaufen.

Hier finden Sie unsere weiteren Beiträge:

Menu